Fertigteilwerk

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herstellung von Wandfertigteilen aus Leichtbeton

In einem Betonfertigteilwerk werden Bauteile aus Beton, Stahlbeton oder Spannbeton entweder als Produkt oder auf Bestellung entsprechend der Vorgaben der Auftraggeber industriell gefertigt, anschließend mit Transportfahrzeugen zur Baustelle transportiert und dort, z. B. mit einem Kran, in ihre endgültige Lage versetzt. Im Fertigteilwerk erfolgt die Fertigung witterungsunabhängig. Die im Werk vorgehaltenen Anlagen ermöglichen das Erfüllen höchster Qualitätsansprüche.
Diese Bauteile aus Beton können u. a. sein:

Fertigteilwerke besitzen entweder eine eigene Anlage zur Betonbereitung oder werden mit Transportbeton beliefert.
Als Schalung werden meist Stahlschalungen eingesetzt, in denen der Beton mittels Schalungsrüttler intensiv verdichtet werden kann.
Um die Schalung möglichst häufig einsetzen zu können, werden Betone verwendet, die ein Ausschalen nach möglichst kurzer Frist ermöglichen. Nach dem Ausschalen werden die Fertigteile im Werk gelagert und nachbehandelt.

Literatur