Außenrüttler

Aus beton.wiki
(Weitergeleitet von Schalungsrüttler)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rüttler zum Verdichten von Frischbeton durch Rüttelverdichtung.
Die mechanischen Schwingungen werden von außen über die Schalung auf den Beton übertragen. Dabei handelt es sich meist um Elektromotoren, die Unwuchten antreiben und an der Schalung montiert werden.
Die Schalung sollte so elastisch gelagert sein, dass die Schwingungen möglichst wenig behindert werden, sowie entsprechend stabil und zur Weiterleitung der Schwingungsenergie geeignet sein. Hierzu kommen fast ausschließlich Stahlschalungen zum Einsatz.
Die Wirkung von an der Schalung montierten Außenrüttlern reicht je nach Stärke etwa 20 bis 30 cm tief in den Betonkörper, erfasst jedoch gerade diejenigen Bereiche, die später den größten Beanspruchungen ausgesetzt sind.
Zu beachten ist, dass bei Außenrüttlern die Lärmentwicklung sehr hoch sein kann. Treffen die Vibratoren eine Eigenfrequenz der Schalung, ist bei elektrischen Außenvibratoren mit Frequenzumformern die Drehzahl leicht zu verstellen.

Literatur