Zementleimdosierung

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verfahren zur Herstellung von Beton.

Im Gegensatz zu der üblichen Methode, bei der die Ausgangsstoffe dosiert werden, nachdem sie für die Einheit 1 m³ Frischbeton errechnet worden sind, wird der Zementleimdosierung soviel Zementleim mit dem gewünschten Wasserzementwert einem trockenen Korngemisch zugegeben, bis die geforderte Konsistenz sich einstellt. So kann ohne Kenntnis der speziellen Korngemischdaten und ohne Wiegeeinrichtung eine konstante Beton- und Mörtelqualität erreicht werden.