Polysulfid-Schalung

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kunststoff-Schalung, die aus dauerelastischen Matrizen aus Polysulfid mit strukturierter Oberfläche besteht und zur Verwendung bei strukturiertem Sichtbeton selbst hergestellt oder fertig bezogen wird. In die tragende Schalkonstruktion wird als Vorsatzschalung die Matrize eingelegt und mit lösungsmittelfreien Zweikomponentenklebern an die Schalung - Stahl oder Holz - angeklebt. Die Dicke der Matrize richtet sich nach der Profiltiefe.