Blähglas

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blähglas wird durch Aufschäumen von geschmolzenem Altglas erzeugt. Das Altglas wird nach Farbe sortiert, gebrochen, fein gemahlen und mit einem Blähmittel (Kohlenstoff, Siliciumcarbid) vermengt. Im Blähofen wird das Rohgranulat bei 750 °C bis 900 °C gesintert und aufgeschäumt. Blähglas hat hervorragende Wärmedämmwerte (λ = 0,07 W/(m·K)).
Es entsteht eine leichte Gesteinskörnung mit kugeliger Form mit feinen Luftporen im Korninneren. Die Korngrößen reichen üblicherweise von 0,04 mm bis 16 mm. Die Rohdichte von Blähglas reicht von 100 bis 390 kg/m³.

Literatur