Trägerschalung

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teile der Trägerschalung als Wandschalung

Trägerschalungen bestehen in der Regel aus der 21 mm bis 24 mm dicken selbst tragenden Schalungshaut, die auf den senkrechten Schalungsträgern aufgeschraubt oder genagelt wird. Großflächenträgerschalung werden für höhere Frischbetondrücke ausgelegt. Der Trägerabstand beträgt daher maximal 0,40 m, wobei die Gurtabstände werden dem Frischbetondruck entsprechend gewählt werden.

Literatur