Kurzer Zement

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

umgangssprachlich ein Zement mit geringerer Mahlfeinheit der ein niedrigeres Wasserrückhaltevermögen besitzt und daher zum Wasserabsondern (Bluten) neigt. Das Wasserabsondern des Betons kann durch gut abgestufte Gesteinskörnung im Feinstbereich oder durch Zugabe von fein gemahlenen Gesteinsmehlen oder Zusatzstoffen (Trass, Flugasche) vermindert werden.