Harze

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Technologischer Sammelbegriff für feste, harte bis weiche, organische, nichtkristalline Produkte mit mehr oder weniger breiter Molekulargewichtsverteilung. Normalerweise haben sie einen Schmelz- oder Erweichungspunkt, sind in festem Zustand spröde und brechen dann gewöhnlich muschelartig. Sie neigen zum Fließen bei Raumtemperatur. Harze sind i. d. R. nur Rohstoffe, z. B. für Bindemittel, härtbare Formmassen, Klebstoffe und Lacke. Wichtiger als die Naturharze sind die chemisch gewonnenen, stets in gleicher Qualität herstellbaren Kunstharze.