FE-Zement

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zemente mit frühem Erstarren (FE-Zemente).
Diese Sonderzemente mit verkürztem Erstarren nach DIN 1164-11 sind durch einen frühen Erstarrungsbeginn gekennzeichnet:

  • Zementfestigkeitsklasse CEM 32,5: Erstarrungsbeginn ≥ 15 min und < 75 min (bei Normalzement nach DIN EN 197-1 ≥ 75 min)
  • Zementfestigkeitsklasse CEM 42,5: Erstarrungsbeginn ≥ 15 min und < 60 min (bei Normalzement nach DIN EN 197-1 ≥ 60 min)
  • Zementfestigkeitsklasse CEM 52,5: Erstarrungsbeginn ≥ 15 min und < 45 min (bei Normalzement nach DIN EN 197-1 ≥ 45 min)

Sie ermöglichen bei entsprechend kurzen Misch-, Transport- und Verarbeitungszeiten die Herstellung von Beton nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2 z. B. für Betonfertigteile.

Siehe auch:

Literatur