Einschichtig

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beim Betoneinbau im Straßenbau bedeutet einschichtig/einlagig, dass die Decke in einer Schicht/Lage eingebaut wird.

Ein mehrschichtiger Einbau bedeutet, dass Unter- und Oberbeton unterschiedlich zusammengesetzt, also zwei unterschiedliche Betone sind. Ein typisches Beispiel für einen mehrschichtigen Deckenaufbau ist die sogenannte Waschbetonbauweise, bei welcher der Unterbeton aus einem Normalbeton mit einem Größtkorn von 22 mm bestehen kann mit einer oberen Waschbetonlage mit einem Größtkorn von 8 mm.

Literatur

Siehe auch