Calciumhydroxid

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ca(OH)2

Calciumhydroxid (Gelöschter Kalk, Löschkalk, Portlandit oder Kalkhydrat) entsteht durch die Zugabe von Wasser zu Calciumoxid CaO. Bei der Hydratation des Zements wird Calciumhydroxid abgespalten. Das Porenwasser im Zementstein hat dadurch einen pH-Wert von etwa 12,5. Es reagiert stark basisch und bewirkt den Korrosionsschutz der Bewehrung im Beton.