Belüftetes Dach

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch als Kaltdach bezeichnetes zweischaliges Dach, wobei die wasserdichte und die wärmedämmende Schicht durch einen Luftraum getrennt sind. Dazu gehören fast alle Steildächer und ein Teil der Flachdächer.
Die untere, innere Schale übernimmt die Funktion der Wärmedämmung, die obere äußere Schale die des Wetterschutzes. Die dazwischenliegende Luftschicht dient der Hinterlüftung der Dachhaut. Dächer mit hinterlüfteter.

Siehe auch:

Literatur

  • Lohmeyer, Gottfried: Flachdächer - einfach und sicher aus Beton ohne besondere Dichtungsschicht. Beton-Verlag, Düsseldorf 1993