Schnellzement

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schnellzement (auch Blitzzement) zeichnet sich durch kurze Erstarrungszeit und hohe Anfangsfestigkeit gegenüber den Normzementen aus.

Schnellzement ist als Zement der Festigkeitsklasse 32,5 R mit frühhochfesten Eigenschaften allgemein bauaufsichtlich zugelassen und wird mit einem erhöhten Tonerdegehalt des Rohmehls hergestellt. Vorwiegende Anwendung, z. B. bei Verbindung von Fertigteilen oder beim Einsetzen von Dübeln.