Mischzeit

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zeit, die nach Zugabe aller Ausgangsstoffe in den Betonmischer bis zum Beginn des Entleerens vergeht. Die erforderliche Mischzeit für die Herstellung eines gleichmäßigen Gemisches hängt von der Mischwirkung des Mischers und der Betonzusammensetzung ab. Die zuvor abgemessenen Ausgangsstoffe für den Beton sind so lange miteinander zu mischen, bis ein gleichmäßiges Gemisch entstanden ist. Sie soll bei Normalbetonen erfahrungsgemäß mindestens 30 Sekunden, bei Leichtbetonen mindestens 90 Sekunden betragen. Bei der Herstellung von Betonen mit besonderen Anforderungen, zum Beispiel selbstverdichtenden Betonen, hochfesten Betonen, Sichtbeton oder bei Verwendung von Luftporenbildnern, können längere Mischzeiten erforderlich sein.

Literatur