Körperschallübertragung

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werden Bauteile unmittelbar, etwa durch Klopfen mit einem Hammer, in Biegeschwingungen versetzt, die wiederum zu Schwingungen der Luftteilchen im Nachbarraum führen, so nennt man diesen Vorgang im Gegensatz zur Luftschallübertragung Körperschallübertragung (Trittschall).

Siehe auch: