Batterieschalungen

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Batterieschalungen bzw. Batterieformen können mehrere Betonfertigteil in getrennten Formfächern gleichzeitig hergestellt werden. Der Einsatz kommt für einschichtige Fertigteile wie Innenwandbauteile infrage. Für Batterieschalungen sprechen:

  • Herstellung in späterer Transport- und Einbaulage
  • Durch beidseitig geschalte Flächen ebene und glatte Oberflächen
  • Geringerer Arbeitsaufwand
  • Geringe Wärmeverluste bei einer Wärmebehandlung durch kompakten Verbund der Formfächer zu einem Formpaket
  • Geringer Flächenbedarf

Alle Varianten der Batterieschalungen bestehen prinzipiell aus einer Anzahl gleicher, parallel stehender Formteile, den sogenannten Trennschotten, zwischen denen sich die Füllfächer für das spätere Betonfertigteil befinden. An beiden Seiten befinden sich Endschotten, deren Abstützung das ganze Paket zusammenhält. Zwischen den Trennschotten sind Formboden und Formstirnwände angeordnet.

Literatur