Verein Deutscher Zementwerke e.V.: Unterschied zwischen den Versionen

Aus beton.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Die Seite wurde neu angelegt: „VDZ Technisch-wissenschaftliche Einrichtung der deutschen Zementindustrie. Der VDZ wurde 1948 in Düsseldorf neugegründet und setzt die kriegsbedingte Unterb…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
VDZ
 
VDZ
 
+
Der Verein Deutscher Zementwerke e.V. ist die wirtschaftspolitische und technisch-wissenschaftliche Vereinigung der deutschen Zementindustrie. Zweck des Vereins ist die Wahrung und Förderung der gemeinsamen wirtschaftlichen Belange der Zementindustrie sowie die Förderung von Technik und Wissenschaft einschließlich der vorwettbewerblichen Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Herstellung und Anwendung hydraulischer Bindemittel.<br>
Technisch-wissenschaftliche Einrichtung der deutschen Zementindustrie. Der VDZ wurde 1948 in Düsseldorf neugegründet und setzt die kriegsbedingte Unterbrechung der Tätigkeit des 1877 in Berlin gegründeten Vereins Deutscher Portland-Cement-Fabrikanten fort. Der Verein Deutscher Zementwerke e.V. fördert gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften Technik und Wissenschaft einschließlich Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Herstellung und Anwendung von hydraulischen Bindemitteln. Hierzu gehört auch die Erbringung entsprechender Dienstleistungen.
+
Der VDZ wurde 1948 in Düsseldorf neu gegründet und setzte zunächst nur die kriegsbedingte Unterbrechung der Tätigkeit des 1877 in Berlin gegründeten Vereins Deutscher Portland-Cement-Fabrikanten fort. 2011 übernahm der VDZ auch die wirtschaftspolitischen Aufgaben des [[Bundesverband der Deutschen Zementindustrie e.V.|Bundesverbands der Deutschen Zementindustrie e.V.]]

Aktuelle Version vom 25. März 2021, 11:49 Uhr

VDZ Der Verein Deutscher Zementwerke e.V. ist die wirtschaftspolitische und technisch-wissenschaftliche Vereinigung der deutschen Zementindustrie. Zweck des Vereins ist die Wahrung und Förderung der gemeinsamen wirtschaftlichen Belange der Zementindustrie sowie die Förderung von Technik und Wissenschaft einschließlich der vorwettbewerblichen Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Herstellung und Anwendung hydraulischer Bindemittel.
Der VDZ wurde 1948 in Düsseldorf neu gegründet und setzte zunächst nur die kriegsbedingte Unterbrechung der Tätigkeit des 1877 in Berlin gegründeten Vereins Deutscher Portland-Cement-Fabrikanten fort. 2011 übernahm der VDZ auch die wirtschaftspolitischen Aufgaben des Bundesverbands der Deutschen Zementindustrie e.V.