Gefrierbeständigkeit: Unterschied zwischen den Versionen

Aus beton.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Sie ist dann gegeben, wenn ein [[junger Beton]] einen einzelnen [[Frost-Tau-Wechsel]] ohne Schaden überstehen kann. Die ist der Fall, wenn die [[Druckfestigkeit]] > 5 N/mm² ist. Voraussetzung dabei ist der Schutz des Betons vor starkem Feuchtigkeitszutritt.
 
Sie ist dann gegeben, wenn ein [[junger Beton]] einen einzelnen [[Frost-Tau-Wechsel]] ohne Schaden überstehen kann. Die ist der Fall, wenn die [[Druckfestigkeit]] > 5 N/mm² ist. Voraussetzung dabei ist der Schutz des Betons vor starkem Feuchtigkeitszutritt.
 +
 +
==Siehe auch==
 +
[[Betonieren bei extremen Temperaturen]]

Aktuelle Version vom 23. November 2021, 12:50 Uhr

von Beton

Sie ist dann gegeben, wenn ein junger Beton einen einzelnen Frost-Tau-Wechsel ohne Schaden überstehen kann. Die ist der Fall, wenn die Druckfestigkeit > 5 N/mm² ist. Voraussetzung dabei ist der Schutz des Betons vor starkem Feuchtigkeitszutritt.

Siehe auch

Betonieren bei extremen Temperaturen