Putz- und Mauerbinder

Aus beton.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feingemahlenes hydraulisches Bindemittel für Putz- und Mauermörtel nach DIN EN 413-1, das als wesentliche Bestandteile Zement, Gesteinsmehl und Zusatzmittel (LP, BV, VZ) sowie zuweilen auch hydraulischer Kalk enthält. Putz- und Mauerbinder erhärten, mit Wasser angemacht, sowohl an der Luft als auch unter Wasser und bleiben unter Wasser fest.